POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 13.05.2018

Thema

Diepholz (ots) – PI Diepholz

Verkehrsunfall Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstag, 12.05.2018, gegen 21.35 Uhr in Eydelstedt. Hier befuhr ein 27-jähriger aus Varrel mit seinem PKW die K 43 aus Rtg. Wehrbleck kommend. Nachdem er auf die K38 traf, wollte er diese überqueren. Dabei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtberechtigten 56-jährigen Kradfahrer aus Ehrenburg. Im Kruezungsbereich stoßen beide Fahrzeuge zusammen, der Kradfahrer stürzt und wirde durch den Unfall verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

PK Sulingen

Verkehrsunfall mit Personen- u. Sachschaden Ort: 27254 Siedenburg, Päpser Straße Zeit: Sa., 12.05.2018, geg. 06:30 Uhr

25-jähriger Fahrer eines Transporters befuhr die Päpser Straße (K 15) von Asendorf in Rtg. Siedenburg. Als er einem die Fahrbahn querenden Reh auswich, kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu. Am Transporter entstand Totalschaden.

PK Syke

Verkehrsunfallflucht in Syke/Barrien, Zeugen gesucht!

Am Samstag, den 12.05.2018, zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr, wurde ein grauer Volvo C70, welcher in Höhe der Parkplätze eines Fastfood-Restaurants an der Barrier Straße abgestellt war, durch einen bislang noch unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt (Schadenshöhe: ca. 1000,- Euro). Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seine Beteiligung an dem Verkehrsunfall kund zu tun. Zeugen zu dieser Verkehrsunfallflucht mögen sich bitte mit dem Polizeikommissariat Syke (Tel.: 04242/9690) in Verbindung setzten.

PKW-Aufbruch in Bruchhausen-Vilsen, Heiligenberg

Am 12.05.2018, zwischen 11:33 Uhr und 11:53 Uhr, kam in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Heiligenberg, Höhe Parkplatz Waldkindergarten, zu einem Pkw-Aufbruch, wobei die braune Handtasche einer 33-jährigen Sykerin durch die zerstörte Seitenscheibe aus dem Fahrzeuginneren entwendet wurde.

Syke, Seniorin an Haustür betrogen

Am 12.05.2018, gegen 07:55 Uhr, klingelte ein bislang unbekannter Mann bei einer 83-jährigen Sykerin im Fasanenweg und täuschte eine hilflose Lage vor. Er hätte sich versehentlich aus seiner Wohnung ausgesperrt und benötige nun Geld für den Schlüsseldienst. Die Sykerin gibt dem Mann daraufhin Bargeld, woraufhin dieser in unbekannte Richtung verschwindet. Ein aufmerksamer Nachbar wird auf die Situation aufmerksam, fotografiert den Mann und verständigt die Polizei. Als diese kurz darauf am Tatort eintrifft ist der Mann bereits verschwunden und kann trotz sofortiger intensiver Fahndung nicht mehr im Nahbereich angetroffen werden. Wer Angaben zu diesem Mann oder ähnlich gelagerten Vorfällen im Stadtgebiet Syke am 12.05.2018 machen kann, möge sich bitte mit der Polizei Syke (Tel. 04242/9690) in Verbindung setzten.

PK Weyke

— Fehlanzeige —

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz Jaschek, PK — WDL —

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*