Newsticker

Schneise der Verwüstung in Brinkum

Thema

Am Samstag, den 14.12.2013, ab ca. 4:00 Uhr in Stuhr-Brinkum, in zahlreiche Straßen im Ortskern. An mindestens 10 Gebäuden und 4 Pkw wurden in den frühen Morgenstunden Scheiben beschädigt.

Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts; es handelte sich um pure Zerstörungswut. Der genaue Sachschaden läßt sich noch nicht absehen, dürfte aber bei mehreren tausend Euro liegen. Durch Fahndungskräfte wurde in Nähe eines Tatortes zwei amtsbekannte Männer angetroffen.

Mindestens einer von ihnen, ein 20-jähriger Brinkumer, dürfte momentan als dringend tatverdächtig gelten. Zur weiteren Überprüfung wurde er zur Dienststelle verbracht. Er war alkoholisiert. Auf der Dienststelle beleidigte er noch die anwesenden Polizisten und die Rettungssanitäter, die zur Versorgung seiner Armverletzung hinzugezogen wurden. Die Tatbeteiligung des zweiten Mannes, eines 22-jährigen Libanesen, ebenfalls in Brinkum
wohnhaft, wird noch geprüft.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*