POL-NI: Verkehrsunfall zwischen Lkw und Radfahrerin

Thema

Rinteln (ots) –

(bsm) Heute Morgen, gegen 07:25 Uhr, befuhr eine 17jährige Rintelnerin den Radweg entlang der Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Weserbrücke und wollte die Dankerser Straße an der Ampel überqueren. Als die Radfahrerin mit dem Vorderrad auf die Fahrbahn fuhr, wurde ihr Fahrrad nach ihren Angaben von einer Sattelzugmaschine eines 60jährigen Rheinland-Pfälzers erfasst, welcher ebenfalls von der Bahnhofstraße kam und nach rechts in die Dankerser Straße einbiegen wollte. Das Fahrrad wurde noch etwa 30 m mitgeschliffen, ehe der Lkw zum Stillstand kam. Wie durch ein Wunder geriet die Radfahrerin nicht unter den Lkw und erlitt somit nur leichte Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungswagen dem Klinikum Vehlen zugeführt. Das Fahrrad hat nur noch Schrottwert – am Lkw entstand kein Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rinteln unter 05751/95450 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Rinteln Pressestelle Hasphurtweg 3 31737 Rinteln Telefon: 05751/95450 E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*