Newsticker

POL-NI: Nienburg-Versuchter Raub – Polizei sucht Zeugen

Thema

Nienburg (ots) – (BER)Am Donnerstagabend, 16.11.2017, gegen 20.40 Uhr wurde in Nienburg, Im Winkel Höhe der Hausnummer 6, eine 37 – jährige Frau angesprochen. Unter Vorhalt eines Messers forderte eine männliche Person die Herausgabe ihrer Handtasche. Da das Opfer der Aufforderung nicht sofort nachkam, versuchte der Räuber, der Frau die Tasche zu entreißen. Im Verlauf der sich daraus ergebenden körperlichen Auseinandersetzung verletzte der Täter die Überfallene im Gesicht. Die Frau wurde in der Helios-Klinik in Nienburg behandelt, der Täter flüchtete ohne Beute in Richtung des REWE-Marktes. Möglicherweise führte er bei der Flucht ein silbernes Fahrrad mit sich. Die sofort eingeleitete Fahndung mit fünf Funkstreifenwagen führte leider nicht zur Festnahme des Täters. Die Polizei sucht nach einem ca. 20-jährigen Mann, sehr schlank, dunkle Kleidung, vermutlich schwarzes Kapuzenshirt. Der Mann sprach akzentfrei Deutsch und war bis auf die Augen vermummt. Mögliche Zeugen der Tat werden gebeten, sich unter 05021 / 97780 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*