Newsticker

POL-NI: Nienburg–Unfallflüchtiger verletzt Fußgänger – Polizei sucht Zeugen

Thema

Nienburg (ots) – (BER)Am Dienstagmorgen, 20.03.2018, gegen 07.10 Uhr, ereignete sich in Hassel, “Grüner Jäger” ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger verletzt wurde und der Verursacher flüchtete. Ein 24 – jähriger Hasseler ging vom Grünen Jäger in Richtung “Im Kneiel” am rechten Straßenrand. Einen Bürgersteig gibt es in diesem Bereich nicht. Eine Zeugin konnte beobachten, dass der junge Mann von hinten durch einen Pkw angefahren wurde und stürzte. Die Fahrerin oder der Fahrer des Fahrzeuges setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der Fußgänger wurde linksseitig verletzt und musste ambulant behandelt werden, seine Brille ging bei dem Sturz zu Bruch. Ob der Pkw bei der Kollision beschädigt wurde, kann die Polizei zurzeit nicht eindeutig sagen. Gesucht wird ein gelber Pkw mit Kastenaufbau, eine Art kleiner Lieferwagen. Das Heck war durchgängig gelb, es befand sich kein Fenster darin. Nach Angaben der Zeugin war der Pkw gelb, jedoch ein anders als “Postgelb”. Hinweise bitte an die Polizei in Hoya, Tel: 04251/ 934640.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*