POL-NI: Nienburg-Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Thema

Nienburg (ots) – (BER)Am Montagabend, 12.02.2018, gegen 20:45 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte der Nienburger Dienststelle einen Citroen in der Bahnhofstraße. Bei der Überprüfung der Fahrerin ergab sich der Verdacht auf eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel. Ein bei der 36-jährigen Fahrerin durchgeführter Schnelltest bestätigte den Verdacht, woraufhin eine Blutprobenentnahme angeordnet, sowie die Weiterfahrt untersagt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*