Newsticker

POL-NI: Hoya-Fußgängerin von Pkw angefahren – Fahrerin flüchtet

Thema

Nienburg (ots) – (BER)Am Dienstagmittag, 16.01.2018, gegen 12.10 Uhr war eine 44 – jährige Kundin des Famila-Einkaufsmarktes gerade im Begriff, sich einen Einkaufwagen aus dem Unterstand auf dem Parkplatz in Hoya, Weserstraße, zu nehmen, als ein großer schwarzer Kombi direkt vor ihr kurz anhielt und sofort wieder anfuhr. Dabei wurde die Kundin des Einkaufsmarktes angefahren und am Fuß verletzt. Die Verursacherin – nach Angaben der Geschädigten handelte es sich um eine Frau – setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Nach einer ambulanten Behandlung konnte das Unfallopfer wieder nach Hause. Zu dem Verursacherfahrzeug konnte sie lediglich angeben, dass es sich um einen größeren schwarzen Kombi gehandelt hatte, den eine ältere Frau mit grauen Haaren fuhr. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel: 04251/934640 mit der Polizeistation in Hoya in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*