POL-NI: Gewässerverunreinigung

Thema

Obernkirchen (ots) – (ma)

Polizei und Verantwortliche des Landkreises Schaumburg haben gestern Abend den Bachlauf der Beeke in Obernkirchen überprüft, der im Bereich der Neuen Straße auf ca. 200m eine rostrote unnatürliche Verfärbung aufzeigte.

Die rötliche Verfärbung der “Beeke” stammt mit hoher Wahrscheinlichkeit von herkömmlicher Malerfarbe.

Die Verunreinigung gelangte nach bisherigen Feststellungen an der Beeker Straße in das Wasser.

Durch die untere Wasserbehörde des Landkreises Schaumburg wurden Wasserproben entnommen.

Die Polizei hat gegen den noch unbekannten Verschmutzer eine Strafverfahren wegen Gewässerverunreinigung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*