Newsticker

POL-DH: +++ Raub auf Weyher Tankstelle – Polizei sucht Zeugen + Radfahrerin bei Verkehrsunfall in Wagenfeld verletzt + Alkoholfahrten in Rehden, Sulingen und Twistringen + Varreler Tennisanlage beschädigt ++

Thema

Diepholz (ots) – Weyhe: !Zeugen gesucht nach Raub auf Tankstelle!

Am Samstagabend gegen 22:00 Uhr betraten zwei unbekannte Männer eine Tankstelle an der Sudweyher Straße in Sudweyhe und bedrohten die dortige Angestellte. Sie raubten anschließend Bargeld sowie Zigaretten und flüchteten unerkannt. Die Polizei Weyhe (Telefon: 0421/80660) bittet um Zeugenhinweise!

Wagenfeld: Verkehrsunfall unter Radfahrern – Person schwer verletzt

Am Samstagnachmittag gegen 16:10 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Am Hundeort/Am Friedhof/Branntweinsweg zu einem Zusammenstoß zweier Radfahrer aus Wagenfeld, welche nebeneinander die Straße Am Hundeort in Fahrtrichtung Branntsweinweg befuhren. Offenbar aus Unachtsamkeit geriet der 17-Jährige mit seinem Rad in das Hinterrad seiner links neben ihm fahrenden 46-jährigen Mutter. Diese kam zu Fall und zog sich vermutlich mehrere Frakturen im Bereich des Beckens und des rechten Arms zu.

Rehden: Alkoholfahrt

Bei einer Pkw-Kontrolle am Sonntag um 03:20 Uhr auf der Nienburger Straße in Rehden stellten die Beamten starken Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer fest. Ein Atemalkoholtest bei dem 35-jährigen Diepholzer ergab einen Wert von 0,62 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Sulingen: Alkoholfahrt

Ein 32-Jähriger aus dem Landkreis Nienburg befuhr am Sonntag gegen 05:20 Uhr mit seinem Pkw die Nienburger Straße in Sulingen. Bei der Verkehrskontrolle der Sulinger Polizei wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,73 Promille. Ein Blutprobe wurde entnommen, und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wird vorerst ohne Pkw unterwegs sein, da der Führerschein auch sichergestellt wurde.

Twistringen: Ladendiebstahl und Alkoholfahrt

Am Samstag, den 14.04.2018, gegen 09:45 Uhr entwendete ein 30-jähriger Mann aus Polen eine Flasche Schnaps in einem Verbrauchermarkt in der Westerstraße in Twistringen. Als das Sicherheitsetikett am Ausgang des Marktes ein Signal ertönen ließ, zog der stark alkoholisierte Mann das Diebesgut aus seinem Hosenbund, stellte die Flasche im Eingangsbereich des Marktes ab, entschuldigt sich und flüchtet mit seinem Fahrrad in Richtung Wildeshäuser Straße. Der 30-jährige Mann konnte durch Polizeibeamte des Polizeikommissariats in Syke ermittelt und aufgegriffen werden. Bei ihm wurde eine Atemalkoholkonzentration von 2,27 Promille festgestellt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahl und Trunkenheit im Verkehr.

Stuhr: Sachbeschädigungen auf Varreler Tennisanlage

In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigten bislang unbekannte Täter das Schaukelgerüst, die Verglasund der Eingangstür und mehrere Sitzbänke auf dem Gelände des Tennisclubs An der Graft. In der Vergangenheit kam es bereits mehrfach zu Sachbeschädigungen auf dem Gelände des Tennisclubs.

Rückfragen bitte an: Einsatz- und Streifendienst Polizeiinspektion Diepholz

Telefon: 05441 / 971-0

www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*