Newsticker

POL-DH: — Einbrüche in Kirchweyhe – Windradteile in Schwarme entwendet – Radfahrer bei Unfall in Diepholz leicht verletzt —

Thema

Diepholz (ots) – Diepholz – Unfall

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 06.00 Uhr am Kreisverkehr Einmündung Flöthestraße wurde ein 27-jähriger Radfahrer leicht verletzt. Er befuhr den Radweg am Kreisverkehr und wollte die Flöthestraße überqueren. Genau in diesem Moment bog ein 52-jähriger Fahrer mit seinem Pkw aus dem Kreisverkehr in die Flöthestraße ein. Beide trafen sich, der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht.

Weyhe – Einbrüche

Zu gleich zwei Einbrüchen kam es am gestrigen Donnerstag in den Nachmittagsstunden in Kirchweyhe. In der Bahnhofstraße drangen die Täter durch ein Fenster in ein Haus ein, betraten und durchsuchten fast alle Räume. Über eventuelles Diebesgut ist noch nichts bekannt. In der Braunlager Straße drangen die Täter ebenfalls durch ein Fenster in ein Haus ein. Auch hier wurden mehrere Räume betreten und Mobiliar durchwühlt. Ob etwas entwendet wurde, steht auch hier noch nicht fest. Bei beiden Einbrüchen entstand ein nicht unerheblicher Schaden.

Weyhe – Unfall

Gegen 07.15 Uhr, also gerade in der Berufsverkehrszeit, am gestrigen Donnerstag, kam es zu einem Unfall auf der Südumgehung Dreye. Eine 62-jährige Pkw-Fahrerin und ein 63-jähriger Pkw-Fahrer fuhren beide die Südumgehung in Richtung Bremen. In Höhe des Reißverschlussverfahrens gerieten die Fahrzeug seitlich gegeneinander. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro. Da beide Fahrzeugführer ihre Sorgfaltspflicht im Reißverschlussverfahren außer Acht gelassen haben, ermittelt nun die Polizei.

Schwarme – Diebstahl von Extender

In dem Zeitraum von Mittwoch, 01.11.17, 12:00 Uhr bis Donnerstag, 16.11.17, 15:30 Uhr, kam es in Schwarme, Dobbendamm, durch unbekannte Täter zum Diebstahl von zwei jeweils zwei Tonnen schweren Extender, die beim Rückbau eines Windkraftrades zur Abholung bereit gelegt wurden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Abtransport oder weitere Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bruchhausen-Vilsen unter Tel: 04252/938510 in Verbindung zu setzen.

Syke – Fahren ohne Versicherungsschutz

Am Donnerstag, 16.11.17 um 15:55 Uhr, wurde in Syke, Bremer Straße, im Rahmen einer Streifenfahrt, ein 27-jähriger Mercedes-Fahrer aus Bremen angehalten und kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der Versicherungsschutz des Fahrzeuges bereits seit Mai diesen Jahres abgelaufen war. Das Kennzeichen wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Syke – Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 16.11.17 um 20:33 Uhr, befuhr ein 19-jähriger VW Golf-Fahrer die Leerßer Straße in Richtung Syke, verlor in einer Kurve, auf regennasser Fahrbahn, die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überstand das Manöver ohne Verletzungen, der PKW blieb dabei ebenfalls unbeschädigt, nur ein Leitpfosten wurde leicht lädiert.

Rückfragen bitte an: Thomas Gissing Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480109 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*