Martfeld (Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen), tödlicher Verkehrsunfall

Thema

Am heutigen Mittag, gegen 13.25 Uhr, kam es auf der K 145 von Martfeld in Richtung Beppen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein noch nicht zweifelsfrei identifizierter Fahrer eines Mercedes ist auf halber Strecke im Bereich einer 50er Zone nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Das Fahrzeug wurde durch den heftigen Aufprall vom Baum auf den angrenzenden Acker geschleudert und fing an zu brennen. Die eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der Notarzt konnte dagegen nur noch den Tod des Fahrers feststellen. In dem Fahrzeug befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine weiteren Insassen.

Die Ermittlungen der Polizei nach der Unfallursache laufen auf Hochtouren. Zur Unfallaufnahme und Spurensuche ist die K 145 bis auf Weiteres voll gesperrt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*