Newsticker

Karteln für den guten Zweck: Charity-Schafkopfturnier spielt 43.500 Euro ein (FOTO)

Thema

Unterföhring (ots) –

– Sky Moderator Michael Leopold lud 120 Prominente aus Sport, Wirtschaft und Kultur zum “Karteln” zugunsten der Sky Charity und der Nicolaidis YoungWings Stiftung ein – Thomas Müller, FC Bayern-Profi und Botschafter der Onlineberatungsstelle “YoungWings” spielte mit und nahm den Scheck entgegen – Über 100.000 EUR in vier Jahren: Mit der vierten Auflage des Turniers ist es gelungen, die 100.000 EUR Marke für den guten Zweck zu überspringen – Robert Schmitt von Sponsor S.Oliver gewinnt das hart umkämpfte Turnier

Unterföhring, 23. Januar 2018 – Es war ein Abend in gemütlicher, bajuwarischer Atmosphäre, mit vollem Einsatz an den Spieltischen und einem grandiosen Spendenergebnis: Bereits zum vierten Mal traten 120 Schafkopf-Freunde aus Sport, Wirtschaft und Kultur für das “Michael Leopold Charity-Schafkopfturnier” im frisch renovierten Paulaner am Nockherberg an, um möglichst erfolgreich Karten zu spielen und dabei Geld für den guten Zweck zu sammeln. Am Ende kamen mit dem Schafkopfen, das in Bayern zur Tradition gehört, stolze 43.500 Euro für die Sky Charity und die Nicolaidis YoungWings Stiftung zusammen.

Thomas Müller, FC Bayern-Profi und Botschafter der Onlineberatungsstelle “YoungWings” nahm den Spendenscheck gemeinsam mit Martina Münch-Nicolaidis, Vorstandsvorsitzende der Nicolaidis YoungWings Stiftung und Nicole Zubayr, verantwortlich für die Sky Charity entgegen.

“Auch in diesem Jahr war bei unserem Charity-Schafkopfturnier wieder Herz ist Trumpf angesagt. Mit dem großartigen Spendenergebnis in Höhe von 43.500 EUR können die Nicolaidis YoungWings Stiftung und Sky Charity in der Kinder- und Jugendarbeit viel bewegen. Unglaublich – mit welcher Begeisterung unsere Gäste mal wieder am Kartentisch zu Werke gegangen sind. Es freut mich sehr, dass aus einer Spaßwette mit Michael Leopold heraus, eine so schöne Tradition auf dem Nockherberg entstanden ist.”, so Thomas Müller nach dem hart umkämpften Turnier.

Prominente Teilnehmerrunde Neben Thomas Müller “kartelten” u.a. die Ex-Fußballprofis Paul Breitner, Markus Weinzierl, Hans Dorfner, Ludwig “Wiggerl” Kögl, Herbert Waas, Peter Kupferschmidt, Erich Beer, Christian Nerlinger und Benny Lauth. Mit von der Partie waren auch, FC Augsburg Cheftrainer Manuel Baum, Tobias Zellner und Christoph Janker, Kai Bülow vom Karlsruher SC und von 1860 München Jan Mauersberger, Markus Ziereis und Lukas Aigner, Fußball-Drittligist SpVgg Unterhaching mit Präsident und Ex-Profi Manfred Schwabl, Cheftrainer Claus Schromm sowie die Spieler Ulrich Taffertshofer, Stefan Schimmer und Seppi Welzmüller. Aber nicht nur Fußballer können schafkopfen, sondern auch die Eishockeyspieler Konrad Abeltshauser und Maximilian Kastner vom Deutschen Meister EHC Red Bull München, der ehemalige Nationaltorwart Markus Janka, Trainerlegende Hans Zach, vom zehnfachen deutschen Meister SC Riessersee Julian Eichinger, Christian Hummer sowie Volleyballnationalspieler Ferdinand Tille vom GCDW Herrsching gaben an den Spieltischen ebenfalls alles. Außerdem aktiv: Sky Experte Dietmar Hamann, Gastronom Peter Inselkammer und Gattin Katharina, die Hausherren Christian Schottenhamel und Florian Lechner, Sängerin und Titelverteidigerin Claudia Koreck, sowie Freunde und Familie von Thomas Müller und Michael Leopold.

Gewinner des Turniers 120 Spieler “kartelten” um die Wette: Am Ende setzt sich Robert Schmitt von Sponsor S.Oliver im Turnier durch. Der stolze Sieger freut sich neben dem Wanderpokal über einen Weber Grill und eine Magnum Flasche SANSIBAR Grappa. Der 2. Platz ging an den SportBild-Journalisten Christian Falk. Dritter wurde Micheal Heiß. Auch diese beiden durften sich über einen Weber Grill und Grappa freuen. Sky Moderator Michael Leopold, Initiator des Turniers: “Dank der Rekordeinnahmen in diesem Jahr von 43.500 EUR konnten wir nun insgesamt mit den vier Turnieren die 100.000 EUR Marke knacken. Eine grandiose Spendensumme für die Sky Charity und die Nicolaidis YoungWings Stiftung. Da bringt das Karteln doppelt Freude. Herzlichen Dank an alle Unterstützer und Spender, die dies möglich gemacht haben. “

Ursprung des “Michael Leopold Charity Schafkopf Turniers” liegt auf dem Golf-Platz Was haben Golfen und Schafkopfen gemein? Auf den ersten Blick so gar nichts, hätte Sky Moderator Michael Leopold im Herbst 2014 nicht eine Golf-Wette gegen Thomas Müller verloren. Sein Einsatz war die Organisation eines Schafkopfturniers zugunsten der Nicolaidis YoungWings Stiftung, die Thomas Müller seit 2011 als Botschafter unterstützt. Nach dem großen Erfolg der ersten drei Jahre ging das Turnier nun bereits in die vierte Runde.

Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Abends: Allianz, Barilla, Ebenhöh, Fiskars, Modehaus Garhammer, Gillette, KW AG, MAN, Paulaner Brauerei, Paulaner am Nockherberg, s.Oliver und TQ Systems.

Über die Nicolaidis YoungWings Stiftung: Seit 20 Jahren steht die Nicolaidis YoungWings Stiftung jungen, trauernden Familien zur Seite. Mit ihren Hilfsangeboten bietet die bundesweite Anlaufstelle trauernden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bis zum Alter von 49 Jahren vielfältige Möglichkeiten, sich mit der eigenen Trauer und dem Verlust auseinander zu setzen. Über die Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen steht die Stiftung als professioneller Partner an der Seite junger Trauernder und setzt sich auf gesellschaftlicher Ebene für deren Bedürfnisse ein. 24 Stunden, an 7 Tagen in der Woche, können sich trauernde Kinder und Jugendliche über die Onlineberatungsstelle YoungWings Hilfe holen und sich mit anderen Jugendlichen anonym austauschen. Informationen finden Sie unter wwww.nicolaidis-youngwings.de.

Über Sky Charity: Ausreichend Sport und Bewegung sind wichtige Bausteine für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Leider haben nicht alle Kinder gleichermaßen Zugang zu Sportangeboten, etwa, weil sie aus schwierigen familiären Verhältnissen kommen oder weil sie eine Behinderung haben. Die Sky Charity setzt sich dafür ein, allen Kindern ausreichend Bewegung zu ermöglichen und sie so fit fürs Leben zu machen. So unterstützt Sky u.a. verschiedene Initiativen und Projekte, die an Schulen für sozial benachteiligte Kinder zusätzliche Sportangebote etablieren. Die diesjährige Spendensumme kommt dem Landesverband von Special Olympics in Bayern zugute, der mit dem Geld Sportangebote an Förderschulen finanziert und somit auch die Inklusion von Kindern mit einer Behinderung fördert.

Pressekontakt: Alexandra Fexer Manager Corporate Communications Tel. 089/ 9958 6034 alexandra.fexer@sky.de twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*